Ein neuer Lebensabschnitt - Zuhause Bei Emilia

Ein neuer Lebensabschnitt - Zuhause Bei Emilia

Mit einem Umzug nach Maastricht hat für Emilia ein spannendes Kapitel ihres Lebens begonnen. Für ihr Psychologiestudium zog sie in die niederländische Stadt und fand mit etwas Glück eine wunderschöne, helle Wohnung, die sofort ihr Herz eroberte. Die hohen Decken und der besondere Schnitt der Wohnung boten ihr die perfekte Leinwand, um ihrer Kreativität in der Einrichtung freien Lauf zu lassen.

Emilias neues Heim ist ein für Maastricht typisches kleines Holzhaus. Das sanfte Knarren der Böden und die sichtbaren Holzbalken an den Decken verleihen der Wohnung eine einladende Gemütlichkeit, die sie so sehr schätzt. Der helle, weitläufige Raum ist nicht nur die erste Wohnung, die sie selbst eingerichtet hat, sondern auch ihr erster eigener Rückzugsort, seit sie bei ihren Eltern ausgezogen ist. Besonders stolz ist sie auf den Balkon und den kleinen Hinterhof, die der Wohnung zusätzlichen Charme verleihen und für sie etwas ganz Besonderes sind.

 

 

Die Einrichtung spielt in Emilias Zuhause eine zentrale Rolle, denn sie verleiht der Wohnung ihr einzigartiges Flair. Helle Möbel bestimmen das Bild, da sie perfekt zu der freundlichen Atmosphäre der Wohnung und der Stadt Maastricht passen. Besonders angetan ist sie vom minimalistischen und hochwertigen R1-Regal, das sich wunderbar in die stilvolle Gestaltung einfügt. Es ist dezent genug, um sich zurückzunehmen, aber gleichzeitig ein echter Hingucker, der jedem Raum eine besondere Note verleiht.

Emilias Wohnung ist für sie nicht nur ein Ort der Entspannung, sondern auch ein Raum der Geselligkeit. Sie genießt es, Abende allein auf ihrer gemütlichen Couch zu verbringen, die sie aus ihrem Elternhaus mitgebracht hat und die viele Erinnerungen für sie birgt. Diese Couch ist für Emilia ein Stück Heimat in ihrem neuen Lebensabschnitt und fügt sich perfekt in die neue Umgebung ein. Doch ebenso liebt sie es, in den frühen Abendstunden mit Freunden auf dem Balkon zu sitzen, gemeinsam zu essen und ein Glas Wein zu genießen.

 

 

Ein Highlight in Emilias Wohnung ist das R1-Regal, das sie als vielseitigen Couchtisch nutzt. Es passt ideal in ihr Wohnzimmer, bietet viel Stauraum und hat genau die richtige Höhe, um abends gemütlich fernzusehen. Emilia schätzt besonders die Schlichtheit und Eleganz des Regals, das nicht nur praktisch ist, sondern auch einen stilvollen Akzent setzt.

Emilias neues Zuhause in Maastricht ist nicht nur ein Ort, an dem sie sich zurückziehen und entspannen kann, sondern auch ein Raum, der ihre Persönlichkeit widerspiegelt und ihr Freude bereitet. Die Kombination aus gemütlichem Charme und stilvoller Einrichtung macht diese Wohnung zu einem besonderen Ort, der sie jeden Tag aufs Neue inspiriert und glücklich macht.

 

Retour au blog

Kunst und Gemütlichkeit - Zu Besuch bei Eva und Selim Varol

Im Haus der Varols in Düsseldorf, das fast einer Galerie gleicht, verschmelzen Kunst und Heimeligkeit auf beeindruckende Weise. Überall hängen großformatige Kunstwerke, Statuen und Figuren. Trotz der musealen Atmosphäre wirkt es überall warm und gemütlich. Hier gibt es viel zu entdecken.

zur Homestory